Filmtip:
BULB FICTION - Lüge und Wahrheit über das Ende der Glühbirne ...
Bulb Fiction

Lüge und Wahrheit über das Ende der Glühbirne

 

Info & Docs:

Energiesparlampen
Dämpfe, Quecksilber und Lichtqualität
doc | pdf

****
LEDs
Blaulicht, Blendung & Lichtflimmern
pdf

* * * * *
Lampenvergleich
Glüh, Halogen, Spar & LED im Vergleich
pdf

 

»Die Sparsamkeit der Glühbirne liegt in der Zeit, in der sie nicht brennt.«
Ulf Erdmann Ziegler

Entsorgung

Glüh- und Halogenlampen können gefahrlos im Hausmüll entsorgt werden!
Währenddessen sollten Energiesparlampen auf Grund des Quecksilbergehalts als Sondermüll und LEDs, die auf Grund der komplexen Elektronik als Kleinelektrogeräte gelten, als Elektronikschrott abgegeben werden. Da Leuchtstoffröhren ebenfalls Quecksilber enthalten, sollten auch diese als Sondermüll abgegeben werden.


©thimfilm.at - Filmausschnitt Bulb Fiction

Sondermüll
Recyclingverfahren
Zwischenlager von Quecksilber in Untertagedeponien
Recycling teurer als Neuförderung
Neue Altlasten
Energiesparlampen im Hausmüll - Quecksilber in der Luft
Entsorgung im Hausmüll: Sparlampe wird zur Ökosünde
Unsichere Entsorgung von 14.93 Millionen Sparlampen in Delhi (Indien) 2014
Gefahr im Supermarkt
»Was ist zu tun, wenn eine Kompaktleuchtstofflampe zerbricht?«
Entsorgungsstellen

 

Sondermüll

Da "Energiesparlampen" toxisches Quecksilber und weitere Schwermetalle enthalten, müssen diese als Sondermüll entsorgt werden.

 

Recyclingverfahren

Für das Altlampen-Recycling 1 von Energiesparlampen können zwei Recyclingverfahren zum Einsatz kommen. Das „Kapp-Trenn-Verfahren“ und die „Glasbruchwaschanlage“, nach der Gasentladungslampen in ihre Einzelbestandteile getrennt werden, sodaß diese im Anschluss wieder verwertet werden können.

 

Zwischenlager von Quecksilber in Untertagedeponien

Nach einem Bericht von SpiegelTV 2 hat der Ingeneur Dieter Maier von der Firma EDS-R 3 in Nürnberg eine Anlage gebaut, mit der man Quecksilber und Leuchstoffe von Kompaktleuchtstofflampen trennen kann. Dieses Gemisch wird zu pulvrigen Staub verarbeitet.

 

Recycling teurer als Neuförderung

Da die Rückgewinnung des in Energiesparlampen enthaltenen Quecksilbers teuer ist als die Neuförderung wird dieses in Fässern in der hessischen Untertage-Deponie Herfa-Neurode4a 4b - einem ehemaligen Salzstock - zwischengelagert.

In einem Fass sind ca 300kg Leuchtstoffe und 100-200g Quecksilber.

 

Neue Altlasten

Konfrontiert mit diesen Fakten meinten zwei Politiker der Grünen, daß Sie von diesen neuen Altlasten nichts wüßten undund wenn dem so sei, dies ein Skandal wäre, dem man nachgehen müsse.

Nach einem Bericht der Zeit 5 aus dem Jahr 2000 wurden in der Untertagedeponie Herfa-Neurode neben 80 000 Tonnen arsen- und 120 000 Tonnen cyanidhaltigem Material und 490 000 Tonnen Filterstaub aus Verbrennungsanlagen rund 95 000 Tonnen quecksilberhaltige Stoffe gelagert.

Neben der Untertagedeponie befindet sich noch der Bergversatz Hatdorf.

"Bergversatz bezeichnet das Verfüllen abbaubedingter Hohlräume mit bergfremden Stoffen und ist manchmal schlicht Endlagerung von Gift - verpackt in anderes Vokabular."

Während das Genehmigungsverfahren für Untertagdeponien wie Herfa-Neurode zwei bis zehn Jahre dauern kann, wird die Bewilligung für einen Bergversatz vom zuständigen Bergamt innerhalb von drei bis sechs Monaten ausgestellt.

"Nirgendwo anders als in Deutschland allerdings dient Sondermüll zum Versatz. Rund 650 000 Tonnen Giftmüll, darunter auch Lieferungen aus der EU, sind 1998 so im deutschen Berg verschwunden. Die EU hat die Bundesregierung am 30. April abgemahnt und fordert für jedes Versatzbergwerk die gleichen Umweltprüfungen wie für jede andere Deponie auch."

 

Energiesparlampen im Hausmüll - Quecksilber in der Luft

"Nur rund 35 Prozent der alten Energiesparlampen werden getrennt gesammelt und umweltgerecht verwertet. Ein Grund für die schlechte Sammelquote hierzulande ist u.a. die mangelhafte Information der Verbraucher in den Geschäften." 6

Der Hausmüll wird in Müllverbrennungsanlagen, wie z.B. in Ruheleben (Berlin) von den BSR, verbrannt. Somit gelangt das Quecksilber in die Luft. 7

 

 

Entsorgung im Hausmüll: Sparlampe wird zur Ökosünde 10

Laut Deutscher Umwelthilfe (DUH) werden nur 10% der Kompaktleuctstofflampen aus deutschen privaten Haushalten korrekt im Sondermüll entsorgt.

Da bei der Entsorgung im Hausmüll beim Zerbrechen Quecksilber frei wird und wertvolle Rohstoffe wie Glas und Metall verloren entwickelt sich die Sparlampe zur Ökosünde.

Es gibt bundesweit zu wenige Entsorgungsstellen, da sich der Handel aus Sorge um seine Mitarbeiter und Kunden - Gefahr des Quecksilberaustritts bei Glasbruch - weigert gebrauchte "Sparlampen" zurückzunehmen.

Die EU bastelt an einer Richtlinie, die den Handel dazu verpflichtet zukünftig gebrauchte Sparlampen zurückzunehmen.

 

 

Unsichere Entsorgung von 14.93 Millionen Sparlampen in Delhi (Indien) 2014

Die indische Regierung zeigt sich überrascht, daß laut einer Studie letztes Jahr 14.93 Millionen Energiesparlampen mit einem geschätzten Quecksilbergehalt von 74.65 kg in Delhi unsicher entsorgt worden sind.

»Expressing astonishment that there is ›no binding regulation or infrastructure‹ for disposal of mercury ...«12


In einer Szene aus dem Film »Bulb Fiction« ist zu sehen, wie Inder mit bloßen Händen »Energiesparlampen« zerlegen.

 

Gefahr im Supermarkt11

Da es in Deutschland zu wenig Rücknahmestellen für Kompaktleuchtstofflampen gibt, wird überlegt den Handel dazu zu verpflichten diese zurückzunehmen. Dieser protestiert mit dem Argument, daß anders als in Drogerieketten und Baumärkten in Supermärkten Frischware verkauft werde - und diese vertrage sich nicht mit Quecksilber.

Dieses Argument konterkariert das Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz Aschaffenburg mit dem Ergebnis, daß es gesundheitlich unbedenklich wäre, wenn 15 Energiesparlampen in einem Verbrauchermarkt bei 32 Grad Celcius Raumtemperatur gleichzeitig zerbrächen.

 


„Was ist zu tun, wenn eine Kompaktleuchtstofflampe zerbricht?" 8

 

Overreaction

 

Einzelschritte bei dem Bruch einer Kompaktleuchtstofflampe

* Fenster öffnen. Die anwesenden Personen und auch Haustiere sollen den Raum verlassen.

* Türen schließen, nicht durch die Scherben laufen.

* Den Raum für 15 Minuten gut lüften, gegebenenfalls Heizung oder Klimaanlage abschalten. Erst dann mit den folgenden Reinigungsmaßnahmen beginnen:

 

Reinigungsmaßnahmen

Reinigungsmaßnahmen zeigen | verbergen

* Während des Reinigens das Fenster möglichst geöffnet lassen.

* Keinen Besen oder Staubsauger verwenden!

* Gummihandschuhe zum Schutz der Hände vor scharfen Glassplittern und vor dem Kontakt mit Quecksilber tragen.

* Vorsichtig die größeren Stücke in ein luftdicht verschließbares Gefäß geben (z.B. ein leeres Konservenglas oder ein Einmachglas). Kleinere Glassplitter mit Karton oder steifem Papier zusammenzukehren und Reste wie Staub und feine Glassplitter mit feuchten Papiertüchern aufwischen.

* Auf weichen Oberflächen verbleibende kleine Splitter und Stäube mit Klebeband aufnehmen.

* Alle verwendeten Reinigungsutensilien und Gummihandschuhe in das Glasgefäß geben. Möglichst schnell entsorgen. Bis zur Entsorgung sicher aufbewahren. Diese Abfälle gehören nicht in den Hausmüll, sondern müssen bei der örtlichen Sammelstelle abgegeben werden. Sie sind genauso wie nicht zerbrochene defekte Kompaktleuchtstofflampen Sondermüll.

* Im Anschluss an alle Reinigungsmaßnahmen den Raum noch einige Zeit lüften. Hände gründlich waschen.

 

 

Was ist zu tun, wenn die Kompaktleuchtstofflampe auf einem Teppich zerbrochen ist?

Reinigungsmaßnahmen zeigen | verbergen

* Wischen Sie den Teppich nicht mit feuchten Tüchern ab. Auch einen Staubsauger sollten Sie nicht benutzen. Stattdessen sollten Sie nach dem Aufsammeln der größeren Bruchstücke vor allem mit Klebeband arbeiten.

* Wenn Sie den Teppich später das erste Mal wieder saugen, sollten Sie danach den Staubsaugerbeutel wechseln. Ältere Staubsauger ohne Feinfilter sollten Sie nicht verwenden. Achten Sie bei der weiteren Verwendung des Staubsaugers auf ausgiebige Lüftung des Raumes.

 

Wie sollte mit Quecksilber verschmutzte Kleidung gereinigt werden?

Reinigungsmaßnahmen zeigen | verbergen

* Kleidungsstücke, Decken und Stoffe, die durch Glassplitter oder quecksilberhaltiges Pulver verschmutzt wurden, sollten Sie je nach Verschmutzungsgrad entweder entsorgen oder zunächst oberflächlich zum Beispiel mit Klebeband reinigen und dann in der Waschmaschine waschen.

* Schuhe, die in direkten Kontakt mit den Glassplittern oder dem quecksilberhaltigen Pulver gekommen sind, sollten Sie mit feuchten Papiertüchern abwischen.

* Stecken Sie verwendete Papiertücher und Klebeband zur Entsorgung in das Glasgefäß.

© umweltbundesamt.de

 

siehe auch den Fernsehbeitrag Plusminus: Energiesparlampen: Giftige Dämpfe im Wohnzimmer?, der Entsorgungshinweise enthält

Ähnlich ausführlich sind die Entsorgungshinweise der amerikanischen Umweltbehörden (EPA) 9

 

 


Entsorgungsstellen

Österreich

Wien

Ausgediente Energiesparlampen werden vom Handel zurückgenommen, die MA 48 sammelt sie auf den 19 Wiener Mistplätzen und über die Problemstoffsammelstellen

Österreichweit

Manche Gechäfte, die Energiesparlampen und LEDs verkaufen, nehmen diese auch zurück.

 

Deutschland

Berlin

Alle BSR-Recyclinghöfe nehmen bis zu 20 Energiesparlampen je Berliner Haushalt kostenlos entgegen

Deutschlandweit

Über die Seite lightcyle.de können deutschlandweit Wertstoffhöfe und Sammelstellen, die LED- und Energiesparlampen engegennehmen, gefunden werden.

 

Schweiz

Auf der Seite erecycling.ch kann man die nächste Rückgabestelle finden