Buchtip:
Lügendes Licht: Die dunklen Seiten der Energiesparlampe
Lügendes Licht

Die dunklen Seiten der Energie­spar­lampe

 

Info & Docs:

Energiesparlampen
Dämpfe, Quecksilber und Lichtqualität
doc | pdf

****
LEDs
Blaulicht, Blendung & Lichtflimmern
pdf

* * * * *
Lampenvergleich
Glüh, Halogen, Spar & LED im Vergleich
pdf

 

»Die Sparsamkeit der Glühbirne liegt in der Zeit, in der sie nicht brennt.«
Ulf Erdmann Ziegler

Die Ewigkeitsglühbirne

"Er (Dieter Binninger) hatte eine Glühbirne entwickelt, die 150.000 Stunden hielt, die er in einer Fabrik mit nur einem Arbeiter, Herrn Weinstock aus Poznan, produzierte. Nachdem er seine Kaufofferte für Narva abgegeben hatte, stürzte Binninger mit dem Flugzeug ab. " 0

glühbirne Mengenlehreuhr2

Der Berliner Erfinder Dieter Binninger1 hat 1975 im Auftrag des Berliner Senats eine Mengenlehreuhr2, erfunden. Da der Wechsel der Glühbirnen kostenintensiv war, entwickelte er eine Glühbirne, die bei gleicher Helligkeit und gleichem Verbrauch nach seinen Angaben bis zu 150.000 Stunden brennen soll.3

Nach Angaben der BEWAG, die seine Lampen in 43 Ampeln verwendet haben, hielten diese 18,5 Monate, das wären ca 60 000 Stunden.

Binningers Birnen brannten außerdem in Signallampen auf dem Flughäfen Paderborn (1986) - getestet von AEG - und Langegoog und in einigen Außenlampen bzw. Häusern der Gesobau und in den Häusern des Hausbesitzers Kurt Franke.

Als er sein Patent einreichte, hagelte es Einsprüche.

Für die Lebensverlängerung seiner Birnen soll eine verbesserte Wendelgeometrie und der Betrieb mit Unterspannung mittels einer vorgeschaltenen Diode im Sockel, die ähnlich wie ein Dimmer wirken soll, verantwortlich sein.4

Nachdem er aus ganz Europa Glühbirnenmaschinen zusammengekauft hatte, begann er in Kreuzberg in seiner kleinen Lampenfabrik "Vilum" Glühbirnen zu produzieren.

Er versuchte die für die Produktion von Glühbirnen notwendigen Bestandteile zu bekommen. Nachdem ihm Osram und Philips und die Firmen, die entweder zu Osram (Radium) oder Philips gehörten, keine Glaskolben verkaufen wollten, bekam er diese bei Tungsram in Ungarn, da diese Firma ihren amerikanischen Konkurrenten General Electric gehörte. Osram weigerte sich ihm Wolfram zu verkaufen und deckte ihn mit einer 25 Millionen-Mark-Klage ein.

Nachdem Binninger in einer ZDF-Sendung, die Argumente eines Osram-Technikers, warum seine Lampe nicht funktionieren könne, souverän widerlegt hatte, begann Philips plötzlich ihn mit dem benötigten Material zu beliefern.

Dieter Binniger versuchte einen Teil des DDR-Leuchtmittelherstellers Narva von der Treuhand übernehmen.

Kurz nachdem Binninger ein Kaufangebot bei der Treuhand abgeben hatte, kam er bei einem Fluzeugabsturz am 5.März 1991 bei Helmstedt ums Leben. 5

 

Anmerkungen I:

Laut wikipedia6 soll sein Patent fehlerhaft gewesen sein, somit eine Ewigkeitsglühbirne nicht möglich und deshalb das Desinteresse der Konzerne erklärbar, die dies gleich erkannt hätten.

Ein Besitzer der Berlin-Uhr schreibt auf seiner Homepage dagegen folgendes:

"Die Ewigkeitsbirne scheint es zu geben... im Jahre 1981 erwarb ich von Dieter Binninger persönlich ein Wandmodell der Berlin-Uhr. Diese Arbeitet mit normalen sehr kleinen Glühlampen. Diese Uhr befindet sich seit dieser Zeit im Dauerbetrieb... und das schon über 25 Jahre. Im Wandmodell kümmern sich 37 Lämpchen um die Zeitanzeige. In dieser ganzen Zeit haben nur 3 Lämpchen ihren Geist aufgegeben." 7

 

Anmerkungen II:

Diese Informationen beruhen vor allem auf einem Interview, das Helmut Höge8, Journalist und Glühbirnenforscher der TAZ, mit Dieter Binninger geführt hat. Es ist im Glühbirnenbuch im Kapitel "Interview mit einem neuerlichen Erfinder" zu finden.

Im Film "Bulb Fiction" ist ein Auschnitt aus der ZDF-Sendung zu sehen, in der Dieter Binninger aufgetreten ist.

Der Regisseur Andrew Hood hat 1997 über die Ewigkeitsglühbirne den Film "Binningers Birne" gedreht.

tips buchtips | filmtips

 


Quellenhinweise:

0 Verehrt, verraten und verglüht helmut höge - taz.de )

1 Dieter Binninger (wikipedia)

2 Berlin-Uhr (wikipedia

3 Ewigkeitsgluehbirne (wikipedia)

4 "Sollbruchstellen" [S.426] von Helmut Höge aus "Glühbirnenbuch"

5 "Sollbruchstellen" [S.407] von Helmut Höge aus "Glühbirnenbuch"

6 Ewigkeitsglühbirne - Funktionsweise (wikipedia)

7 Berlin-Uhr

8 Helmut Höge (wikipedia)