Filmtip:
Die Wegwerfer
Die Weg­werfer

Kaufen für die Müllhalde (Arte)

 

Info & Docs:

Energiesparlampen
Dämpfe, Quecksilber und Lichtqualität
doc | pdf

****
LEDs
Blaulicht, Blendung & Lichtflimmern
pdf

* * * * *
Lampenvergleich
Glüh, Halogen, Spar & LED im Vergleich
pdf

 

»Die Sparsamkeit der Glühbirne liegt in der Zeit, in der sie nicht brennt.«
Ulf Erdmann Ziegler

Die Leuchtmittelverbote

Begonnen hat alles mit der Ökodesign-Richtlinie 2005/32/EG 0 - auch Energy-using Products (EuP) genannt, die für viele elektrischen Verbraucher im Haushalt wie Heiz- und Warmwasserbereitungsgeräte, Elektromotoren, Beleuchtung, Haushaltsgeräte (Staubsauger), Bürogeräte , Unterhaltungselektronik, Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen Energieeffizienzanforderungen vorsieht.

 

Der Bereich Beleuchtung der Ökodesign-Richtlinie umfasst nicht nur die klassische Hauhaltsbeleuchtung (Glühbirnen, Halogenlampen), sondern auch die Büro, Industrie und Straßenbeleuchtung

 

 

Halogenlampe

Glühbirnenverbot

Verordnung (EG) Nr. 244/2009 1 der Kommission vom 18. März 2009 zur Durchführung der Richtlinie 2005/32/EG 2 [...] im Hinblick auf die Festlegung von Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung von Haushaltslampen mit ungebündeltem Licht

Glühbirnen und fast alle Halogenlampen) dürfen schrittweise bis zum Jahr 2012/2018 nicht mehr produziert und in den Großhandel gebracht werden.

Der Einzelhandel darf seinen Vorrat, soweit noch vorhanden verkaufen.

Glühbirnenverbot-Zeitplan

 

Erweitertes Glühbirnenverbot

Verordnung (EU) 2015/14282a der Kommission vom 25. August 2015 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 244/2009 [...]

Bis Februar 2016 dürfen laut Telepolis2b konventionelle Glühbirnen noch legal importiert werden.

Laut Kevin Shaw von SavetheBulb2c wird auch der Verkauf von stoßfesten Glühbirnen verunmöglicht.

»Glühlampen mit einer Länge von mehr als 60 mm sind keine Speziallampen, wenn sie lediglich mechanischen Erschütterungen oder Vibrationen standhalten und es sich nicht um herkömmliche Glühlampen für Verkehrssignalanlagen handelt [...] «2a

Die vorgeschlagenen Effizienzanforderungen sind 60 lm / W im Jahr 2018, 80 Lm / W im Jahr 2020 und 120 lm / W in 2024.

Somit werden uns ab 2020 nur noch LEDs, T5-Leuchtstoffröhren, die meisten effizienten Halogenmetalldampflampen und Niederdruck- und Hochdruck Natriumdampflampen zur Verfügung stehen.

 

Halogenlampe

»Halogenlampenverbot«

Verordnung (EU) Nr. 1194/2012 3 der Kommission vom 12. Dezember 2012 zur Durchführung der Richtlinie 2009/125/EG 4 [...] im Hinblick auf die Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung von Lampen mit gebündeltem Licht, LED-Lampen und dazugehörigen Geräten.

Halogenlampenspots und Reflektorglühbirnen werden bis 2016 bis auf wenige Ausnahmen nicht mehr produziert werden.

Der Einzelhandel darf seinen Vorrat, soweit noch vorhanden verkaufen.

Halogenlampenverbot

 

Büro, Industrie- und Straßenbeleuchtung

Verordnung (EG) Nr. 245/2009 5 der Kommission vom 18. März 2009 zur Durchführung der Richtlinie 2005/32/EG 6 [...] im Hinblick auf die Festlegung von Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung von Leuchtstofflampen ohne eingebautes Vorschaltgerät, Hochdruckentladungslampen sowie Vorschaltgeräte und Leuchten zu ihrem Betrieb [...].

Leuchtstofflampen müssen energieffizenter werden, d.h. das Licht wird weisser und unangenehmer. In vielen Fällen wird die Strassenbeleuchtung gegen grelle LEDs ausgewechselt.

Von der LTG gibt es einen Umsetzungs-Leitfaden der EU-Verordnung für die Außenbeleuchtung 5a

Richtlinien: 7 Es bleibt den einzelnen Mitgliedstaaten überlassen, wie sie die Richtlinien umsetzen. Sie haben also bei der Umsetzung der Richtlinie einen gewissen Spielraum.

Verordnungen: 8 Im Gegensatz zu EU-Richtlinien sind EU-Verordnungen unmittelbar wirksam und verbindlich und müssen nicht durch nationale Rechtsakte umgesetzt werden


© Bildergeschichten & Cartoons

Glühbirnenverbot-Zeitplan
Halogenlampenverbot
Alternativen

Verbote in anderen Ländern
Europa | Nordamerika | Asien | Ozeanien | Südamerika

Neuseeland hebt Glühbirnenverbot auf
Zoll
In Island gelten "Sparlampen" nicht als umweltfreundlich
Wie lange sind Glühbirnen lagerbar?
Allgemeine Fragen
Wo gibt es noch Glühbirnen zu kaufen?

 

Glühbirnenverbot-Zeitplan 9

Ab 1.September 2009 trat das Produktionsverbot für alle klaren Glühbirnen mit mehr als 100 Watt und alle matten Glühlampen unterhalb der Energieklasse A in Kraft.

Ab 1.September 2010 betraff das Verkaufsverbot Glühlampen mit mehr als 75 Watt

Ab 1.September 2011 sind 60 Watt Glühbirnen und 40 Watt Hochvolt-Halogenlampen* verboten worden.

Ab 1.September 2012 dürfen Glühlampen nur noch mit der Mindestenergieklasse C verkauft werden. Ab jetzt dürfen de facto keine Glühbirnen mehr produziert werden, da sie die Anforderungen nicht erfüllen können! .

* Glühbirnen und Halogenlampen, die nicht die Energieeffizienzklasse C erreichen dürfen nicht mehr produziert und gehandelt werden. Da Glühbirnen nur die Klassen D, E und F erreichen, sind alle verboten. Hochvolt-Halogenlampen erreichen die Klassen C und D, somit werden jetzt laut nachfolgender Grafik 40 Watt Hochvolt-Halogenlampen der Klasse D verboten. (Hochvolt-Halogenlampen der Klasse C werden 2012 verboten)

 

Die ursprünglich für 2016 geplante 6. Stufe des Glühbirnenverbots, welches (ungerichtete) Halogenlampen betrifft, wurde auf 2018 verschoben!  33

Begründet wurde die Verschiebung damit, daß 2016 die LED-Technologie noch nicht weit genug ist um die glühenden Leuchtmittel vollständig zu ersetzen.

Ab 1.September 2018 müssen alle Glühbirnen die Energieeffizienzstufe B erreichen. Somit stellt die Halogenlampe keine Alternative mehr da, da handelsübliche Halogenlampen (Osram Katalog [Stand 7.8.2011]) nur die Energieeffizienzklasse C oder D erreichen.

Es besteht eine Ausnahme für klare Halogenlampen mit den Sockeln R7s und G9. Sie dürfen weiterhin auf den Markt gebracht werden, obwohl sie nur der Energie-Effizienzklasse C entsprechen.10

Speziallampen ( z.B in Kühlschränken, Backöfen) sind von den Verboten nicht betroffen.

gluehbirnen-verbot-uebersicht

Eine Übersicht zu gewinnen, welche Lampen wann verboten werden und welche bleiben, ist nicht einfach. Untenstehende Grafik lässt sich durch einen Klick vergrößern.

Gluehbirnenverbotszeitplan

 

 

»Halogenlampenverbot«

Eine Weitere Richtlinie für gerichtetes Licht 3 formuliert für die verbliebenen Reflektorglühbirnen und Niedervolt-Halogenlampen Anforderungen an die Energieeffizienz , die diese nicht erfüllen können.

Ab 1. September 2013 tritt die erste Stufe der Richtlinie für Lampen mit gebündeltem Licht & LED-Lampen (VERORDNUNG (EU) Nr. 1194/2012) 3 in Kraft.

Seit 1. September 2012 sind Hochvolt-Halogenlamopen vom Verkaufsverbot betroffen.

Mit 1.September 2013 werden Reflektor-Glühlampen der Klasse E (R50 R63 R80) und Niedervolt-Halogenlampen (MR16 & AR111) verboten.

MR16
MR16

Halogenreflektorlampe AR111
AR111

Reflektor-Glühlampe  R50
R50


Mit dieser Richtlinie werden Energieeffizienzanforderungen an die verbliebenen Niedervolt-Halogenlampen und Refloktorglühbirnen gerichtet, die diese spätestens 2016 - auf 2018 verschoben - nicht erfüllen können. Die Verordnung ist für Laien unverständlich, somit ist nicht klar wann welches Modell aus dem Handel kommt. Momentan scheinen nur die schon erwähnten Hochvolt-Halogenlampen mit den Sockeln R7s und G9 erhalten bleiben, aber auch das ist nicht sicher.

Halogenlampenverbot Überblick und Tabellen
Halogenlampenverbot Details und Anmerkungen
mehr Infos Die Änderungen auf einem Blick - (laut Osram)

 

Alternativen

Alternativen zur Glühbirne, sind

Alternativen Strom und Energie zu sparen Grafiklink zu Alternativen alternativen

 

Verbote in anderen Ländern

 

Europa

Europäische Union

Die EU hat die Ökodesign-Richtlinie 2005/32/EG1 beschlossen. (siehe Anfang der Seite)

Großbritannien 12

Großbritannien folgt dem EU-weitem Verbot von Glühlampen, das am 1 September 2011in Kraft trat.

Russland 19

Seit 2011 darf in Russland Iljitsch Lämpchen - auch bekannt als russischer Luster - mit mehr als 100 Watt nicht mehr verkauft werden. 2013 könnte die 75-Watt-Lampe ebenfalls verboten werden.

Da das Land kein System zur Entsorgung der quecksilberhaltigen Energiesparlampen hat, hat Russland beschlossen auf eine eigene Produktion von Leuchtstofflampen zu verzichten und stattdessen LED-Produktionsanlagen zu bauen.

Schweiz 9

In der Schweiz ist seit 2009 der Verkauf von Glühlampen, die nicht mindestens der Energieeffizienzklasse E entsprechen, verboten,

 

Nordamerika

Kanada 12

Im Januar 2011 verbot die Provinz British Columbia Einzelhändlern die Bestellung von 75 - oder 100-Watt-Glühlampen.

Die Einführung des für 1.1.2012 geplanten Glühbirnenverbot, wird um zwei Jahre auf 2014 verschoben.
gegenbewegungen

Kuba 12

Kuba tauschte alle Glühlampen gegen Kompaktleuchtstofflampen und verbot den Verkauf und Import von Glühbirnen im Jahr 2005.

"Als 2005 die erste Lieferung mit Energiesparlampen eintraf, gingen junge Männer, ausgerüstet mit einem Sack voller Sparlampen, einem Baseballschläger und einem Kübel, von Haus zu Haus, drehten die Glühbirnen aus den Fassungen, zerstampften sie mit dem Baseballschläger, schraubten Sparlampen ein und zogen weiter. Zwei Monate später wurde der Strompreis um 200% erhöht."

Moritz Gieselmann Kameramann von "Bulb Fiction"
im Glühbirnenbuch, Kapitel Bulb Fiction

Bis jetzt gibt es keine Möglichkeit Sparlampen zu recyceln

Vereinigte Staaten von Amerika 11

"In den USA wurde in dem im Jahre 2007 verabschiedeten Energy Independence and Security Act eine schrittweise Verschärfung der Vorschriften zur Energieeffizienz von Glühlampen zwischen 2012 und 2014 beschlossen. Abgesehen einigen Ausnahmen (farbige Glühlampen), werden herkömmliche Glühlampen verboten. Die letzte große Fabrik für herkömmlichen Glühlampen in den USA wurde im September 2010 geschlossen."

Texas erlaubt Produktion und Herstellung von Glühbirnen
Grafiklink zu Gegenbewegungen gegenbewegungen

 

Asien

China 18

Laut einem Artikel der „Securities Times" will China Glühbirnen bis 2016 verbieten. Ab Oktober 2012 sollen Glühbirnen mit mehr als 100 Watt von dem Einfuhr- und Verkaufsverbot betroffen sein. Ab 1. Oktober 2016 dann auch Glühbirnen mit mehr als 15 Watt.

Hong Kong

In Hong Kong gibt es nach einer Volksbefragung eine freiwillige Regelung, die besagt, daß Händler leerwerdende Regale nicht mehr mit Glühbirnen ab 25 Watt füllen sollen. Philips ist bereit diese Charta zu unterzeichnen, falls andere Anbieter seinem Beispiel folgen. Grafiklink zu GegenbewegungenHong Kong: Freiwillige Selbstbeschränkung des Handels

Indien 12

In Indien haben die Staaten Tamil Nadu 13 und Karnataka die Verwendung von Glühlampen in Ministerien verboten.

In den Staaten Jammu und Kaschmir 20 ist die Verwendung von Glühbirnen in allen staatlichen und kommerziellen Einrichtungen verboten. Die Verwendung von Kompaktleuchtstofflampen ist verpflichtend.

Malaysien 12

Um Energie und Treibhausgasemissionen zu sparen will die Regierung Produktion, Import und Verkauf von Glühlampen im Januar 2014 stoppen.

Japan 30

Die japanische Regierung hat in Zusammenarbeitmit der Lampenindustrie eine freiwillige Regelung zur Förderung der Herstellung und Anwendung von energieeffizienten Lampen beschlossen. Im Dezember 2006 hat die Japan Electric Lamp Manufacturers Association bereits vorgeschlagen welche Lampen durch energieeffizientere ersetzt werden sollen:

Im April 2008 verlautbarte das Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie eine Richtlinie, nach der Glühbirnen durch Energiesparlampen bis 2012 zu ersetzen sind. Seitdem haben einige der Lampenhersteller angekündigt ihr Ziel Glühbirnen vollständig durch Kompaktleuchtstofflampen zu ersetzen mit 2010 erreicht zu haben.

Südkorea 30

Das Ziel für Energieeffizienz (TEPS) und die Minimumenergieanforderungen (MEPS) betreffen Glühbirnen von 25W-150W. Reflektorlampen sind nicht betroffen. Die Anwendung der MEPS soll ineffiziente Lampen vom Markt drängen, während die Einführung von TEPS die Herstellung von Produkten mit höherer Energieeffizienz fördern soll.

Mit Wirkung vom 1. Januar 2009 müssen Glühbirnen, die produziert oder verkauft werden die MEPS erfüllen. Nach dem 31 Dezember 2012 gilt TEPS. [Stand 12/2012]

P (rated lamp power) TEPS (lumens/watt)
Till 31 December 2012
MEPS (lumens/watt)
From 1 January 2009
25W < P < 40W 10.9 8.3
40W < P < 70W 15.0 11.4
70W < P < 150W 17.4 13.2

  

Ozeanien

Australien 9

Australien kündigte als erster Staat im Februar 2007 an, ab 2010 herkömmliche Glühlampen zu verbieten.

Neuseeland hebt Glühbirnenverbot auf 4

"Nach dem Verbot der Glühbirne in Neuseeland vom Februar 2007 wurde dieses Verbot am 16.12.2008 wieder aufgehoben.

In Neuseeland sollten Glühlampen geringer Energieeffizienz ab Oktober 2009 verboten werden. Diese Pläne wurden inzwischen wieder aufgegeben und sollen durch effizientere Einsparmöglichkeiten ersetzt werden.

Die Regierung von Neuseeland hat auf Grund einer Kampagne der Nationalen, die als eines Ihrer Wahlziele die Aufhebung des Glühbirnenverbots propagiert haben, das Glühbirnenverbot rückgängig gemacht. Stattdessen sollen Wärmekraftwerke verboten und Agrotreibstoffe (oft als Biodiesel bezeichnet) forciert werden. 22

Es wurden Bedenken wegen der energieintensiven Herstellung der "energieeffizienten" Lampen, des potientiellen Risikos des gefährlichen Quecksilbers und der Verschmutzung des Radiofrequenzspektrums (Langwellen) geäussert. 23

 

Südamerika

Argentinien 12 , 14

In Argentinien ist der Verkauf und Import von klaren und matten Glühlampen ab 25 Watt mit 31. Dezember 2010 verboten worden.

Wirtschaftswissenschaftler warnen allerdings davor, dass das die ärmeren Bevölkerungsschichten vor erhebliche Probleme stellt. Das nationale Programm für vernünftige Energienutzung (Pronuree) hat deshalb bereits 24 Millionen Glühbirnen im ganzen Land ausgetauscht. 17

Bolivien 12

In Bolivien will die Armee bis Ende 2011 10 Millionen Energiesparlampen an die Menschen verteilen. Jeder Haushalt soll kostenlos fünf Energiesparlampen erhalten.im Gegenzug müsen der Ausweis und die letzte Stromrechnung vorgelegt werden.

Die Investitionskosten betragen 10,7 Mio. US-Dollar, eingespart werden sollen 65 Mio. US-Dollar.

 

Brasilien 31 32

In Brasilien werden Glühbirnen nach folgendem Zeitplan verboten

30.6.2012 Glühbirnen mit mehr als 100 Watt dürfen nicht mehr produziert oder importiert werden.
30.6.2013 Glühbirnen mit mehr als 100 Watt dürden nicht mehr verkauft werden
und Glühbirnen mit mehr als 60 Watt nicht mehr produziert oder importiert werden
30.6.2014 Glühbirnen mit mehr als 60 Watt dürfen nicht mehr verkauft werden
und Glühbirnen mit mehr als 40 Watt nicht mehr produziert oder importiert werden
30.6.2015 Glühbirnen mit mehr als 40 Watt dürfen nicht mehr verkauft werden
und Glühbirnen mit mehr als 40 Watt nicht mehr produziert oder importiert werden
30.6.2016 Glühbirnen mit weniger als 40 Watt dürfen nicht mehr verkauft werden

 

Venezuela 12 15

Auf Grund häufiger Stromausfälle, will Venezuela Strom sparen. Deshalb hat Venezuela am 16.6.2011 ein Glühbirnen-Austausch-Programm, in dessen Rahmen bis zu 10 Millionen Energiesparlampen ersetzen werden sollen, begonnen.

Außerdem spendete Venezuela Ecuador 3 Millionen Energiesparlampen, damit Ecuador seine Energiekrise besser meistern könne. 16

 

Zoll 24

"Der Zoll soll in Deutschland nach einem Verkaufsverbot für Glühbirnen die Einfuhr verhindern. Damit soll verhindert werden, dass die stromfressenden Lampen trotz des Verbots in Deutschland weiterverwendet werden. Strafbar ist das Beststellen von Glühlampen allerdings nicht."

Ein prominentes Beispiel ist Heatball. Das EU-Glühlampenverbot brachte Siegfried Rotthäuser aus Essen auf die Idee Glühbirnen als Heizungen - heatball 25 - zu verkaufen.

Nachdem die erste Lieferung aus China schnell Abnehmer fand, wurde die zweite Lieferung vom Zoll beschlagnahmt. Die Bezirksregierung hat eine Ordnungsverfügung beschlossen, in der das Inverkehrbringen und Ausstellen von 100/75 Watt klaren und matten Glühbirnen unter Androhung eines Zwangsgeldes 26 in der Höhe von 5000.- bzw. 2500.- Euro untersagt wird.

 

In Island dürfen Kompaktleuchtstofflampen nicht mehr als umweltfreundlich bezeichnet werden 27

In Iceland hat die "Icelandic Consumer Ageny" Osram verboten Kompaktleuchtstofflampen als umweltfreundlich zu bezeichnen und zu behaupten eine 11Watt Kompaktleuchtstofflampe entspräche einer 60-Watt Gühbirne.

Laut dem "The Icelandic Dictionary", auf das sich "The Icelandic Consumer Agency" bezieht bedeutet der Begriff „umhverfisvænar“ (environmentally friendly):

„… something that does not pollute or contaminate the nature or biosphere”

 

Wie lange sind Glühbirnen lagerbar? 28

"Glühlampen sind prinzipiell beliebig lange lagerbar. Die Lampen sollte man möglichst in trockenen Räumen lagern und es sollten keine hohen dynamischen Kräfte (Erschütterungen) auf die Lampen einwirken."

 

Allgemeine Fragen und Antworten zum Glühlampenausstieg 29

"Welche Lampen sind von der Regelung nicht betroffen?

Lampen für Spezialanwendungen, die aufgrund ihrer technischen Eigenschaften oder laut der ihnen beigefügten Produktinformationen nicht zur Raumbeleuchtung im Haushalt geeignet sind, sind vom Anwendungsbereich ausgenommen. Dies sind z.B. Pflanzen- oder Wachstumslampen mit bestimmten Lichteigenschaften, die die Photosynthese und damit das Pflanzenwachstum fördern.

Bei Speziallampen ist auf der Verpackung und in jeder Art von Produktinformation, mit der die Lampe in Verkehr gebracht wird, an gut sichtbarer Stelle und deutlich lesbar folgendes anzugeben: der vorgesehene Verwendungszweck der Lampe, und der Hinweis, dass die Lampe zur Raumbeleuchtung im Haushalt nicht geeignet ist. "

Sind Reflektorlampen ebenfalls betroffen?

Nein, Lampen die das Licht bündeln sind ebenfalls von der Regelung ausgeschlossen.

Nun mittlerweile gibt es schon einen Entwurf für eine Richtlinie für Reflektorlampen, die am 1.9.2013 in Kraft treten soll. Bis 2016 werden fast alle Halogenlampen verboten sein.


Sind farbige Lampen weiterhin erhältlich?

Ja, Lampen mit farbigem Licht sind von der Regelung ausgeschlossen.

 

Wo gibt es noch Glühbirnen zu kaufen

Es gibt noch die Möglichkeit Glühbirnen aus Lagerbeständen und stoßfeste Glühbirnen, die momentan vom Glühbirnenverbot ausgenommen sind, in Geschäften und online legal zu erwerben. stoßfeste Glühbirnen Glühbirnen kaufen

 


Quellenhinweise:

0 Ökodesign-Richtlinie (wikipedia)

1 Verordnung (EG) Nr. 244/2009

2 Richtlinie 2005/32/EG

2a Verordnung (EU) 2015/1428

2b Das Ende der Glühbirne ist nicht mehr aufzuhalten

2c Das Ende der Glühbirne ist nicht mehr aufzuhalten

3 Verordnung (EU) Nr. 1194/2012

4 Richtlinie 2009/125/EG/a>

5 Verordnung (EG) Nr. 245/2009

5a LTG: Umsetzungs-Leitfaden der EU-Verordnung für die Außenbeleuchtung

6 Richtlinie 2005/32/EG

7 Richtlinie (EU) (wikipedia)

8 Verordnung (EU)

9 Verkaufsverbot von Glühlampen (wikipedia)

10 Der Glühlampenausstieg (DUH)

11 Verkaufsverbot in USA (wikipedia)

12 Phase-out of incandescent light bulbs (wikipedia)

13 Tamil Nadu bans incandescent bulbs to save power

14 Argentinien: Der Glühbirne geht das Licht aus

15 Energiekrise in Venezuela: Regierung verteilt 10 Millionen Energiesparlampen

16 Venezuela spendet Ecuador 3 Millionen Energiesparlampen

17 Energiesparlampen für El Alto

18 China will Glühbirnen bis 2016 verbieten

19 Russland hofft auf lichte LED-Zukunft - Ökostandard Juni 2012 | Ö12

20 J&K Govt bans incandescent lamps - The Hindu Businessline

21 Neuseeland hebt Glühbirnenverbot auf

22 National ditches light bulb phase-out

23 Neuseeland hebt das Glühbirnenverbot wieder auf

24 Zoll soll Glühbirnen abfangen

25 heatball

26 Ordnungsverfügung (pdf)

27 Reality bites! -toter Link

28 www.peterpich.de

29 Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

30 Consultation paper

31 Phasing out of the incandescent bulbs in Brazil

32 Zeitplan als Grafik in portugiesisch

33 Phase-out of inefficient lamps postponed to 1 September 2018