Buchtip:
Im Zwielicht  Klaus Stanjek
Zwielicht

Klaus Stanjek
Die Ökologie der künst­lichen Helligkeit

 

Info & Docs:

Energiesparlampen
Dämpfe, Quecksilber und Lichtqualität
doc | pdf

****
LEDs
Blaulicht, Blendung & Lichtflimmern
pdf

* * * * *
Lampenvergleich
Glüh, Halogen, Spar & LED im Vergleich
pdf

 

»Die Sparsamkeit der Glühbirne liegt in der Zeit, in der sie nicht brennt.«
Ulf Erdmann Ziegler

Leuchtstärke 1

Der "Spiegel" kritisiert, daß alle großen Hersteller mit falschen Zahlen operieren um ihre Energiesparlampen an den Mann zu bringen. Er vergleicht eine Spotleuchte in der Energiesparversion mit 80 Grad Ausstrahlwinkel, die laut Packung statt 75 Watt nur 15 Watt verbrauchen soll. Im Kleingedruckten steht, daß das einer Lichtmenge von 335cd (Candela) entspricht. Die Lichtleistung einer "normalen" 75W- Spotleuchte mit 80 Grad Ausstrahlwinkel beträgt laut Katalog 660cd - das ist das Doppelte. (Somit halbiert sich die propagierte Einsparung "von bis zu 80%" auf die Hälfte.)

Laut EU-Sprecher Taradellas Espuny schluckt die Mattierung Licht, deshalb sind matte Glühbirnen verboten.

Auf den Verpackungen mancher Glühbirnen (bspw.: Osram, Neolux) ist ersichtlich, daß eine klare 60-Watt-Glühlampe ebenso wie eine mattierte 60-Watt-Glühlampe 710 Lumen erzeugt.

 

Lumen, Candela und Lux 2

grafik erklärung: lichtstrom lumen, lichtstärke candela, beleuchtungsstärke lux

© Thomas Heidl 3

 


Quellenhinweise

1 Glühbirnen-Aus wird zur Farce (Spiegel)

2 Einige charakteristische Lichtgrößen

3 Chemie in Glühbirnen