Buchtip:
Lügendes Licht: Die dunklen Seiten der Energiesparlampe
Lügendes Licht

Die dunklen Seiten der Energie­spar­lampe

 

Info & Docs:

Energiesparlampen
Dämpfe, Quecksilber und Lichtqualität
doc | pdf

****
LEDs
Blaulicht, Blendung & Lichtflimmern
pdf

* * * * *
Lampenvergleich
Glüh, Halogen, Spar & LED im Vergleich
pdf

 

»Die Sparsamkeit der Glühbirne liegt in der Zeit, in der sie nicht brennt.«
Ulf Erdmann Ziegler

Argumente für die Glübirne

Ein einleitender Überblick

Arbeit

Durch die Produktionseinstellung der Glühbirne in Europa kommt es zur Schliessung von Fabriken, wobei viele ArbeiterInnen ihren Job verlieren.
mehr Info: Arbeit mehr Info

 

Augen

Der hohe Blauanteil im Licht der Kompakt-Leuchtstofflampen und LEDs kann die Netzhaut an der Stelle des schärfsten Sehens schädigen.
mehr Info: Augen mehr Info

 

Brenndauer

Hinweise auf die technische Möglichkeit einer längeren Leuchtdauer der Glühbirne liefern die Existenz der "100jährigen Glühbirne" und die 30 Jahre haltende Glühbirne einer amerikanischen Firma.
mehr Info: Brenndauer mehr Info

 

Co2-Bilanz

Der Transport der vielen Rohstoffe der Kompakt-Leuchtstofflampen, die aufwendige Produktion, der Transport und die Entsorgung erhöhen den Co2-Verbrauch.
mehr Info: CO2-Bilanz mehr Info

 

Dämpfe

Es wurde in KLL Phenol, ein Stoff der im Verdacht steht Krebs zu verursachen, und weitere giftige Stoffe gefunden.
mehr infos mehr Infos

 

Demokratiedefizit

Die aus nicht direkt demokratisch legitimierten Volksvertretern, sondern aus Beamten bestehende EU-Kommission, hat ohne das europäische Parlament zu befassen das "Glühlampenverbot" beschlossen.
mehr Info: demokratiedefizit mehr Info

 

Design

Die runde Glühbirne ist ästhetisch ansprechender als die stabförmige "Energiesparlampe". Das Design vieler Lampen ist auf die Glühbirne abgestimmt.
mehr Info: Design mehr Info

 

Dimmer

Die Helligkeit von Glühbirnen war/ist mit handelsüblichen Dimmern problemlos regelbar. Bei der Verwendung mit Sparlampen und LEDs gab/gibt es Kompatibilitätsprobleme. Mittlerweile gibt es spezielle Dimmer, die oft nur mit bestimmten Modellen funktionieren.
mehr Info: Dimmer mehr Info

 

Elektrosmog

Energiesparlampen und viele LEDs erzeugen elektromagnetische Felder, die oft über den strengen Grenzwerten für Computermonitore liegen.
mehr Info: E-Smog mehr Info

 

Flimmerlicht

100 für uns nicht mehr bewußt wahrnehmbare Lichtblitze in der Sekunde erzeugen einerseits 100 helle und 100 dunkle Reize für das Auge. Das führt zur Überreizung und Ermüdung des Auges.
mehr Info: flimmerlicht mehr Info

 

Heat Replacement Effect

Da "Energiesparlampen" weniger Wärme in den Raum abgeben, muß mehr Energie für Raumwärme verwendet werden. Wenn man Ökostrom verwendet, kommt es bei Berücksichtigung des Heat Replacement Effect zu einem Mehrbedarf an Energie (kWh ) und zu einer Verschlechterung der CO2 Bilanz.
mehr Info: Heat Replacement Effect mehr Info

   

Hormonstörung

Das blaue Licht von Kompaktleuchtstofflampen und LEDs führt zu Störungen des Hormonsystems. Eine Störung des Östrogen und Testosteronspiegel führt zu einem größerem Brust- bzw. Prostatakrebsrisiko. Veränderungen des Serotoninhaushalts werden mit Depressionen in Verbindung gebracht.
mehr Info: Hormone mehr Info

 

Interferenzen

Elektromagnetische Felder der Kompaktleuchtstofflampe können die Signale technischer Geräte wie z.B einer TV-Fernbedienung stören.
mehr Infos

 

Kartell

Das Glühbirnenkartell Phoebus hat die Lebensdauer der Glühbirne auf 1000 Stunden festgelegt.
mehr Infos

 

Leuchtstärke

Wenn man die Lichtstärke einer Glühbirne (bspw. 75W) mit der einer KompaktLeuchtstofflampe (11W = 75W) vergleicht, kommt man zum Ergebnis, daß die Glühbirne doppelt so hell leuchtet, wie die "Energiesparlampe". Außerdem erzeugt eine matte Glühbirne genausoviel Lichtstrom (Lumen) wie eine klare Glühbirne.
mehr Info: Leuchtstaerke mehr Info

 

Lichtqualität

Bei Energiesparlampen und LEDs kommt es auf Grund des diskontinuierlichen Farbspektrums und des schlechteren Farbwiedergabeindex zu einer verfälschten Farbwiedergabe.
mehr Info: Lichtqualität mehr Info

 

Nervensystem

Die Kommunikation der Zellen des menschlichen Nervensystems kann durch elektromagnetische Signale des Vorschaltgerätes gestört und durcheinander gebracht werden.
mehr Info: Nervensystem mehr Info

 

Profit

Da durch die Ökodesign-Richtlinie die Produktion fast aller bisherigen Leuchtmittel in der Haushalts-, Büro, Industrie- und Straßenbeleuchtung wegen Energieineffizienz bis 2016 bzw 2017 ausläuft und diese durch Energiespar- bzw. Kompaktleuchtstofflampen ersetzt werden, ist zu vermuten, daß die Umsetzung dieser Richtlinie eher der Profitmaximierung der Leuchtmittelhersteller als dem Umweltschutz dient.
mehr Info: Profit mehr Info

 

Quecksilber

Das in Kompaktleuchtstofflampen enthaltene Quecksilber gefährdet bei der Produktion ArbeiterInnen ( soziale Folgen)und Umwelt, bei der Verwendung KonsumentInnen und bei der Entsorgung ArbeiterInnen und Umwelt.
mehr Info: Quecksilber mehr Info

 

Rebound

Erhoffte Einsparungen werden geringer ausfallen als prognostiziert.
mehr Info: Quecksilber mehr Info

 

Schwermetalle

Kompaktleuchtstofflampen können neben dem toxischen Quecksilber, weitere giftige Schwermetalle, wie z.B.: Arsen, Brom und Cadmium enthalten.
mehr Info: Schwermetalle mehr Info

 

Seltene Erden

Der Abbau von Seltenen Erden, die für LEDs benötigt werden, verseucht die Umwelt
mehr Info: Schwermetallemehr Info

 

Sparen

Nur 1,5 % des gesamten Energieverbrauchs eines Haushaltes geht auf das Konto von Licht und Lampen, somit ergibt sich ein geringeres Einsparpotential als propagiert. Herstellerangaben sind bei näherer Betrachtung nicht realistisch.
mehr Info: Sparen mehr Info

 

Umweltschäden

Sparlampen werden ökologisch bedenklich in China hergestellt und als Sondermüll in Europa entsorgt.
mehr Info: Umwelt mehr Info

 

Vorsorgeprinzip

"Es gibt viele Beispiele für ein Versagen bei der Anwendung des Vorsorgeprinzips in der Vergangenheit, welche dazu führten, dass ernsthafte und oft irreversible Schäden für Gesundheit und Umwelt entstanden.
mehr Info: Vorsorgeprinzip mehr Info

 

Wahlfreiheit

Die Wahlfreiheit des Konsumenten muß in einer Demokratie zumindest so lange gewährt sein, bis ein adequater und gleichwertiger Ersatz für ein Produkt erhältlich ist.
mehr Info: Wahlfreiheit mehr Info

 

Argumente drucken Argumente drucken